Herzlich Willkommen beim Vogel Bodenbelags-Center.

Das  Vogel Bodenbelags-Center hat Ihren Sitz im Herzen der Zentralschweiz und setzt mit grosser Leidenschaft auf bewährte Qualität.

 

Ob Parkett, Kork, Laminat, Vinyl, Teppich oder Linoleum verlegen/erneuern, Terrassen mit Holzrosten verschönern oder Treppen einkleiden – alles aus einer Hand bieten wir Ihnen massgeschneiderte Lösungen für Ihre Wünsche.

 

Unser Team besteht aus dynamischen Fachkräften das intern wie auch extern stets auf den neusten Stand des Handwerks geschult wird. Wir denken auch an die Zukunft und bilden laufend Bodenleger-Lehrlinge aus.

 

Eine kompetente individuelle Beratung und saubere fachmännische Ausführung steht für uns an erster Stelle.

Gerne beraten wir Sie in unserer Ausstellung oder bei Ihnen zu Hause.
 

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme.


Treppenhaus-Sanierung nach Mass

Wir verleihen Ihrer Treppe auf Schritt und Tritt ein völlig neues Wohngefühl.

 

Treppe nach der Sanierung:

 

Treppe vor der Sanierung:

Frühling 2016


Aus Liebe zum Detail

Damit Sie sich in Ihren 4 Wänden zu Hause fühlen, schaffen wir ob klassisch oder modern mit viel Leidenschaft ein einzigartiges Ambiente.

Herbst 2015


"Seit 55 Jahren für Sie auf dem Boden... und es geht weiter"

"Vor 90 Jahren begann mein Grossvater Franz Christen mit Parkett verlegen.

Vor genau 55 Jahren startete Adolf Vogel das Geschäft und nannte es neu A. Vogel-Christen AG.

 

Vor 23 Jahren übernahm ich in dritter Generation den Betrieb und übergebe nun das Vogel Bodenbelags-Center in neue Hände. Kilian Wespi, ein langjähriger Mitarbeiter, übernimmt ab Februar 2015 die Firma und setzt mit dem alten Namen neue Akzente und auf bewährte Qualität.

 

Wir danken Ihnen, dass wir Sie als langjähriger, treuer Kunde zu unseren Partnern zählen durften und hoffen, dass Sie weiterhin Ihr Vertrauen in die Firma Vogel setzen werden.

 

Wir wünschen Ihnen für die kommenden Festtage ruhige Momente der Besinnung, viel Freude und Kraft für das neue Jahr."

 

Roland Vogel, im Dezember 2014